MARAC-Leitfaden:zum Aufbau multi-institutioneller Bündnisse und Fallkonferenzen

Im Rahmen der Kampagne Gewalt FREI leben erstellte die Wiener Interventionsstelle einen Leitfaden mit dem Titel: „Partnerschaften gegen Gewalt. Leitfaden zum Aufbau multi-institutioneller Bündnisse und Fallkonferenzen zur Verhinderung von schwerer und wiederholter Gewalt, Morden und Mordversuchen im Bereich Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt“.

Der Leitfaden richtet sich an die Leitungsebene als auch an MitarbeiterInnen von Einrichtungen, die mit Opfern in Hochrisikosituationen arbeiten. Der Leitfaden zeigt auf, wie Einrichtungen und Institutionen effektiv zusammenarbeiten können, um weibliche Opfer von Gewalt sowie Opfer häuslicher Gewalt besser zu schützen und weitere Gewalttaten zu verhindern.

Zum Download:

Partnerschaften gegen Gewalt. Leitfaden zum Aufbau multi-institutioneller Bündnisse und Fallkonferenzen zur Verhinderung von schwerer und wiederholter Gewalt, Morden und Mordversuchen im Bereich Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt

Kapitel:

1. Gewalt an Frauen und häusliche Gewalt – Internationale Standards für die Prävention

2. Grundlagen von Gewaltprävention und Opferschutz

3. Grundlagen multi-institutioneller Partnerschaften

4. Multi-institutionelle Partnerschaften zur Prävention von Gewalt

5. Multi-institutionelle Fallkonferenzen zur Prävention von Gewalt in Hochrisikosituationen

6. Literatur

7. Begriffsglossar und Abkürzungen

8. Anhang