Veranstaltungen (Archiv)

programmuebersicht-fachforum24012020

"Aussage gegen Aussage"? 2. Fachforum der Allianz GewaltFREI leben

Seit 2019 veranstaltet die Allianz GewaltFREI leben sogenannte Fachforen, bei denen Expert_innen aus unterschiedlichen Institutionen und Bereichen zu einem gemeinsamen Dialog über aktuell relevante Themen im Gewaltschutzbereich eingeladen sind. Aufgrund des großen Erfolgs und zahlreichen positiven Feedbacks lädt die Allianz GewaltFREI leben am 24.01.2020 zum zweiten Mal zu einem Fachforum ins Dachgeschoß des Juridicums Wien.

mehr >>
004

Treffen mit Bürgermeister Michael Ludwig

Am 5.12.2019 lud der Wiener Bürgermeister die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt ins Rathaus. Beim Treffen stellten wir einerseits unsere Arbeit als Opferschutzeinrichtung vor und tauschten uns andererseits über aktuelle Herausforderungen im Gewaltschutzbereich aus.

mehr >>
bka12-andy-wenzel

Austausch mit Bundeskanzlerin Bierlein im Bundeskanzleramt

Am 25.11.2019 war die Wiener Interventionsstelle im Rahmen der Allianz GewaltFREI leben im Bundeskanzleramt zu Gast. Bundeskanzlerin Bierlein und Frauenministerin Stilling, luden Justizminister Jabloner und Innenminister Peschorn zu einem Dialog über Gewaltprävention und -schutz ein.

mehr >>
fachforum-allianz-gewaltfrei-leben

Fachforum der Allianz GewaltFREI leben

Gewalt gegen Frauen wurde in letzter Zeit nicht nur in den Medien, sondern auch politisch viel diskutiert. Aber wo stehen wir eigentlich aktuell in Österreich, wenn es darum geht, Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt zu verhindern und die Vorgaben der Istanbul Konvention des Europarates umzusetzen? Und was fordern Expert_innen? Diese Fragen wurden beim Fachforum der Allianz GewaltFREI leben am 16. September 2019 im Dachgeschoß des Juridicums diskutiert. Als Mitglied der Allianz GewaltFREI leben beteiligte sich die Wiener Interventionsstelle an der Veranstaltung.

mehr >>
2019-11-26-11

25.11.2019 – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Als Mitglied der Allianz GewaltFREI leben haben wir uns an zwei Aktionen im öffentlichen Raum beteiligt, um ein Zeichen für eine Gesellschaft zu setzen, in der Frauen sich sicher fühlen und für das Recht aller Menschen auf ein Leben frei von Gewalt einzutreten.

mehr >>
internationale_fachkonferenz_gewaltschutzsymposium-5

20+ Jahre Wiener Interventionsstelle: Internationale Fachkonferenz

Anlässlich des mehr als 20jährigen Bestehens der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie luden wir am 5. und 6. März 2019 zu einer internationalen Konferenz zum Thema Gewaltschutz. Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der Zweiten Nationalratspräsidentin, Doris Bures, in die Wiener Hofburg einladen konnten.

mehr >>
Geschäftsführerin Rosa Logar mit der armenischen Delegation

Europaratprojekt zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt in Armenien

Das Projekt des Europarates „Preventing and Combating Violence against Women and Domestic Violence in Armenia“ (Prävention und Bekämpfung von Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt in Armenien) zielt darauf ab, die Kapazitäten wichtiger Akteure zu stärken, die an der Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt beteiligt sind.
Im Rahmen dieses Projektes durften wir von der Wiener Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie, nun eine Delegation armenischer Expert_innen bei uns begrüßen.

mehr >>
hellwach

HELLWACH – Matinee für ein Ende der Gewalt an Frauen und Kindern

Der 21. September 2018 ist Internationaler Tag des Friedens. Gewaltfrei und in Frieden zu leben ist ein Menschenrecht. Das nimmt der AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser in Kooperation mit dem europäischen Netzwerk WAVE Network (Women Against Violence Europe) zum Anlass für eine Veranstaltung mit Lesungen und Musik im Gustav Mahler-Saal der Wiener Staatsoper.

mehr >>
21malsoviel_website_foto

21 mal so viel - Hintergrundinfos zur Aktion der Allianz "Gewaltfrei leben"

Vor der Budgetrede lassen Vertreterinnen der Allianz "Gewaltfrei leben",  21 Luftballons mit Forderungen in den Himmel steigen. Jeder Luftballon steht dabei symbolisch für 10 Millionen: Denn 210 Millionen Euro und somit das 21fache des derzeitigen Budgets des Frauenministeriums sind gefordert um Gewaltschutz- und Gleichstellungsmaßnahmen effektiv umzusetzen!

mehr >>
Gewaltfrei_Cover

Prävention geschlechtsbasierter Gewalt in der Flüchtlingsbetreuung

Im Rahmen der Initiative "Gemeinsam Gewaltfrei" unter der Koordination der Johanniter Flüchtlingshilfe wurde soeben ein Handbuch zu geschlechtsspezifischer Gewalt in der Flüchtlingsbetreuung herausgegeben. Eine langjährige Mitarbeiterin der Wiener Interventionsstelle, beschreibt in ihrem Beitrag den „Schutz vor Gewalt an Frauen im Kontext von Flucht und Asyl.“

mehr >>