3. Fachforum der Allianz GewaltFREI leben am 11. September 2020

Am 11. September 2020 fand bereits zum dritten Mal das Fachforum der Allianz GewaltFREI leben, diesmal zum Thema "Femizide in Österreich", im Dachgeschoß des Juridicums statt.

Daten und Probleme im Interventionssystem waren ebenso Thema, wie die Frage, was auf multi-institutioneller Ebene getan werden kann, um Frauenmorde zu verhindern. Denn wir wissen: Frauenmorde kommen oft nicht aus heiterem Himmel. ExpertInnen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen waren im Rahmen zweier Podiumsdiskussionen und eines daran anschließenden Polit-Talks dazu eingeladen, miteinander zu diskutieren. 

Rosa Logar weist in einem Vorab-Mediengespräch etwa darauf hin, dass es ein Ampelsystem für Gewaltdelikte braucht. 

http://www.sn.at/panorama/oesterreich/frauenmorde-wir-brauchen-ampelsysteme-fuer-gewaltdelikte-92689603

Doch es gab noch viele weitere Diskussionspunkte. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Veranstaltung auf der Website der Allianz GewaltFREI leben unter http://www.gewaltfreileben.at nachzuhören. Unter diesem Link findet sich auch die detaillierte Programmübersicht.