Gewalt gegen Frauen und Kinder

Das Thema Gewalt in der Familie betrifft Frauen aller Altersstufen, aller Gesellschaftsschichten und Kulturen. In Familien und Beziehungen kommt Gewalt in vielen Formen vor. Fast immer sind Frauen und Kinder die Opfer.
Gewalt kann auf körperlicher, seelischer oder sexueller Ebene ausgeübt werden und zu verschiedensten Einschränkungen führen. Unter Gewalt ist deshalb jede Form von Machtausübung, Machtmissbrauch, Verletzung oder Zwang zu verstehen. Das beinhaltet nicht nur körperliche und sexuelle Angriffe, sondern auch Psychoterror, Erniedrigung, Verbote und Isolation.

Wenn in einer Familie die Mutter Gewalt erlebt, sind Kinder stark gefährdet, ebenfalls misshandelt zu werden. Häufig sind sie "nur" Zeugen von Gewalttaten, was aber ebenso zu schweren Traumatisierungen führen kann. Dieser Umstand wurde lange Zeit vernachlässigt.